Resilienz ist das Ah und Oh!

ResilienzDes Öfteren taucht der Begriff Resilienz im Zusammenhang mit der Digitalisierung auf. acc solutions erachtet diesen Zusammenhang als sehr wichtig und bezieht Stellung. Lesen Sie, was unter persönlicher und organisationaler Resilienz verstanden wird. Für das erfolgreiche Unternehmen der Zukunft ist der resiliente Mensch besonders bedeutend.

 

Was bedeutet organisationale und persönliche Resilienz?

Unter Resilienz wird in erster Linie die psychische Widerstandsfähigkeit von Menschen in und nach Krisensituationen verstanden. Unter der operationalen Resilienz wird die Überlebensfähigkeit von Unternehmen in schwierigen Situationen verstanden. Organisationale Resilienz bedeutet also, stets mit Anpassung und Neuausrichtung durch Lösungen ausserhalb der gewohnten Handlungsspielräume zu reagieren. Daher sind Diversität, Einfallsreichtum, Robustheit, Antizipation und Ausdauer die wichtigen Faktoren für ein resilientes Unternehmen (Karl Kaz, Resilienz ergänzt Effizienz in der Unternehmensführung, 2016).

Wenn Unternehmen mit Herausforderungen konfrontiert sind, wenn die Ungewissheit Überhand nimmt und die Orientierungslosigkeit zu Entscheidungsschwierigkeiten führt, müssen starke Persönlichkeiten das Ruder übernehmen. Neben gelebten Unternehmenswerten, einer klaren Vision und flachen Hierarchien ohne verhärtete Machtstrukturen sind resiliente Mitarbeiter in diesen Situationen die wichtigste Ressource.

Was zeichnet resiliente Mitarbeiter aus?

Zu den persönlichen Resilienzfaktoren gehören eine gute Portion Optimismus, Akzeptanz, Lösungsorientiertheit, Verlassen der Opferrolle, Übernehmen der Verantwortung für das eigene Leben, Aufbau und Nutzung neuer Netzwerke und die aktive Planung und Gestaltung der Zukunft (Micheline Rampe u.a. „Der R-Faktor“). Resiliente Mitarbeiter gehen gestärkt aus Krisen hervor und erkennen die positiven Aspekte des Erlebten. Sie wandeln sich zugunsten Ihrer Gesundheit und Wohlbefinden. Sie wissen, dass im Leben nicht immer alles reibungslos läuft. Resiliente Menschen sind eher interessiert am Sein und weniger am Haben. Meist handelt es sich um kreative, selbstbewusste Menschen, die sich nicht allzu ernst nehmen und locker drauf sind. Solche Mitarbeitende bringen den Unternehmen oftmals die benötigte Loyalität und Ausdauer in schwierigen Zeiten entgegen. Sie finden geeignete Lösungen und scheuen nicht davor zurück, etwas Neues auszuprobieren.

Und jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie man diese Menschen findet und wie man sie für das Unternehmen gewinnen kann.

acc solutions hat hier eine Antwort für Sie parat:
Werfen Sie alte Rekrutierungskriterien über Bord. Glauben Sie an Menschen mit Lebenserfahrung. Fragen Sie sich, ob Lebenserfahrung mit einem durchgängigen CV und einem grossen Portfolio an Aus- und Weiterbildungen zu finden ist. Glauben Sie an krisenerprobte Menschen mit Potential. Suchen Sie nach lernfähigen und optimistischen Menschen, welche nicht zu kaufen sind. Suchen Sie nach Menschen, welche übergeordnete Ziele verfolgen und die Orientierung in Werten finden. Setzten Sie vermehrt auf Vertrauen und weniger auf Kontrolle und schaffen Sie Freiräume.

Kontaktieren Sie acc solutions und erfahren Sie mehr über die Wichtigkeit der organisationalen und persönlichen Resilienz im Zusammenhang mit der Herausforderung Digitalisierung. acc solutions freut sich über den Austausch mit Ihnen zu diesem äusserst spannenden Thema.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.