Flexibilität als Zwickmühle von SaaS

Heute muss es in der Geschäftswelt schnell gehen. Effizienzsteigerung und Flexibilität bei den Geschäftsprozessen sind massgebend, um den rasch verändernden Marktanforderungen gerecht zu werden. «Software-as-a-Service» (SaaS) heisst das Boot, in das viele Unternehmen zu diesem Zweck einsteigen. SaaS ist schnell eingesetzt und fordert kaum Erstinvestitionen. Zudem kann die Software jederzeit flexibel den Bedürfnissen entsprechend massgeschneidert werden. Oft sind sich die Unternehmen in frühen Projektphasen nicht bewusst, welche Herausforderungen diese viel gerühmte Flexibilität miteinschliesst.

SaaS Software bietet Flexibilität und gleichzeitig wird Flexibilität von den Firmen verlangt.

Welche drei Herausforderungen birgt die Flexibilität der Software:

  1. Die SaaS Software kann sehr rasch auf Anforderungen von Stakeholdern zugeschnitten werden. Oftmals sind das Management und die Mitarbeitenden mit der Geschwindigkeit überfordert.
  2. Softwareanpassungen beinhalten häufig Prozessoptimierungen. Die Mitarbeitenden werden gefordert, sich kontinuierlich weiterzubilden und neue Routinen zu entwickeln.
  3. Der Softwareanbieter selber erweitert das Angebot und es werden automatische Releases mit einer verbesserten Software freigegeben. Das Management ist gefordert, eine enge Zusammenarbeit mit dem Anbieter zu pflegen.

Die Flexibilität beansprucht Zeit und Ressourcen, welche kontinuierlich eingeplant werden müssen. Es braucht ein Umdenken, so dass ALLE Mitarbeitenden mit ins Boot steigen. Mit SaaS entscheidet man sich nicht nur für eine Software, sondern auch für eine damit einhergehende kontinuierliche Veränderung im Unternehmen.

Als Anbieter von der Geschäftsprozesslösung Service Champion haben wir rund 2000 Benutzende auf diesem Weg begleitet. Steigen Sie mit acc solutions ins Boot und lassen Sie sich von uns beraten. Wir helfen Ihnen gerne diesen Wandel anzugehen.

Autorin: Neena Kalayamthanam

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.